Menü

Newsletter Arbeitsrecht

Newsletter Arbeitsrecht, 1/2018

Liebe Leserin, lieber Leser,nach einem hoffentlich schönen und erholsamen Weihnachtsfest möchten wir gemeinsam mit Ihnen in ein erfolgreiches Jahr 2018 starten.Zum Jahresbeginn besteht unser Newsletter aus einer gesunden Mischung aus spannenden und unterhaltsamen Themen aus der W...

weiterlesen...

Newsletter Arbeitsrecht, 11/2017

Liebe Leserin, lieber Leser,kann Mitarbeitern gekündigt werden, die sich privat negativ über ihren Chef äußern? Wie so häufig lautet die Antwort des Juristen: „Es kommt darauf an.“ Während sich Mitarbeiter in Gesprächen mit ihrer Familie und engen Freunden noch in Sicherheit wähn...

weiterlesen...

Newsflash Arbeitsrecht 25. September 2017 - Rechtsprechungsänderung des BAG: Versetzungen werden in Zukunft schwieriger

In unserem Newsflash vom 19. Juni 2017 hatten wir Sie bereits über eine möglicherweise kurz bevorstehende wichtige Änderung der Rechtsprechung des BAG informiert. Nun steht sie praktisch fest! Sie führt unter anderem dazu, dass Versetzungen für Arbeitgeber in Zukunft mit höh...

weiterlesen...

Newsletter Arbeitsrecht, 9/2017

Liebe Leserin, lieber Leser,die deutschen Arbeitsgerichte lassen dem Gestalter von Arbeitsverträgen keine Ruhe – es droht die Unwirksamkeit von Vertragsklauseln, die zuvor noch wirksam waren. Das führt häufig auch zu finanziellen Risiken. Zu den Klauseln, die in der Vergangenheit...

weiterlesen...

Newsflash Arbeitsrecht 31. Juli 2017 - Arbeitnehmer dürfen nicht mittels Keylogger überwacht werden

Vergangene Woche (Urt. v. 27. Juli 2017 – 2 AZR 681/16) hat das BAG wieder einmal deutlich gemacht: An die Verwertbarkeit von Beweisen, die ein Arbeitgeber auf der Grundlage datenschutzrelevanter Ermittlungsmaßnahmen gewinnt, werden von den deutschen Arbeitsgerichten hohe Anford...

weiterlesen...

Newsletter Arbeitsrecht, 7/2017

Liebe Leserinnen, liebe Leser,die „Gesetzgebungsmaschinerie“ der Großen Koalition ist im Spätherbst der laufenden Legislaturperiode noch einmal heiß gelaufen und hat einige weitere Gesetze verabschiedet, die insbesondere das Arbeitsrecht betreffen. Nach der Einführung z. B. der „Rente mit 63“, des g...

weiterlesen...

Newsflash Arbeitsrecht 19. Juni 2017 - Rechtsprechungsänderung des BAG in Sichtweite: Muss ein Arbeitnehmer auch unbilli...

Der 10. Senat des BAG hat sich am 14. Juni 2017 mit der Frage beschäftigt, ob ein Arbeitnehmer auch unbillige Weisungen seines Arbeitgebers befolgen muss. Mit dieser Frage hatte sich im Jahr 2012 bereits der 5. Senat des BAG befasst und war zu dem Ergebnis gelangt, dass ein Arbeitnehmer an eine unbi...

weiterlesen...

Newsletter Arbeitsrecht, 5/2017

Liebe Leserin, lieber Leser,was ist das wertvollste Gut eines Unternehmens und damit zugleich auch das wichtigste Erfolgskapital? Für den Großteil aller Unternehmen lautet die Antwort: „die Mitarbeiter“. So wichtig es aus Unternehmenssicht ist, die „richtigen“ Mitarbeiter zu finden, so aufwendig ges...

weiterlesen...

Newsletter Arbeitsrecht, 3/2017

Liebe Leserinnen, liebe Leser,lange Zeit hat das Arbeitsrecht dem Datenschutz nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Da jedoch u.a. aufgrund verbesserter digitaler Möglichkeiten ein stetig steigendes Interesse an Mitarbeiterdaten festzustellen ist, gewinnt das Thema in Unternehmen und Konzernen rasant ...

weiterlesen...

Newsflash Arbeitsrecht 21. Februar 2017 - Abschluss von Aufhebungsverträgen wird einfacher

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat eine aktualisierte Fassung ihrer Geschäftsanweisung zum Umgang mit der Sperrzeit beim Arbeitslosengeld I (ALG I) veröffentlicht (Stand: 12/2016). Die hierfür maßgeblichen Regelungen finden sich im Gesetz in § 159 SGB III. Die Geschäftsanweisung wird im Allgemein...

weiterlesen...