Menü
zurück zur Auswahl
17.08.2017

JUVE Awards 2017: HLFP nominiert in der Kategorie "Kanzlei des Jahres für den Mittelstand"

Hoffmann Liebs Fritsch & Partner ist für die JUVE Awards 2017 nominiert

In der Kategorie "Kanzlei des Jahres für den Mittelstand" würdigt JUVE die Gesamtentwicklung, insbesondere die Managementleistungen, der Kanzleien. Zu den entscheidenden Faktoren zählen neben der schwerpunktmäßigen Mittelstandsberatung außerdem Mandantenorientierung, Kanzleikultur, Nachwuchspolitik, Profitabilität, personelles Wachstum sowie Expansion in neue Geschäftsfelder oder Märkte.

Grundlage der Nominierungen ist die umfangreiche Recherche der JUVE Redaktion für das JUVE Handbuch sowie das JUVE Magazin für Wirtschaftsjuristen in Österreich. Der Auswahlprozess wird begleitet von zahlreichen Interviews mit Mandanten, Partnern, Nachwuchsanwälten und Richtern. Mit mehr als 20.000 Kontakten haben die spezialisierten Redakteurinnen und Redakteure Ihre Informationen gesammelt und auf dieser Basis nominiert.

Die JUVE Redaktion nominiert in 15 Preiskategorien jeweils fünf Kanzleien und in drei weiteren Preiskategorien jeweils fünf Inhouse-Teams für ihre Leistungen.

Hoffmann Liebs Fritsch & Partner ist in der Preiskategorie "Kanzlei des Jahres für den Mittelstand" nominiert.

Die Sieger werden am 26. Oktober im Rahmen einer festlichen Gala in der Alten Oper in Frankfurt bekanntgegeben.

Informationen zu den Juve Awards 2017