Menü
zurück zur Auswahl
17.10.2017 Montabaur

ADG-Veranstaltung: Forum Vermögenskundenbetreuung 2017

Termin: 17.10. - 18.10.2017

Die Akademie Deutscher Genossenschaften ADG e.V. lädt RA und Partner Marcel Kirchhartz am 18.10. zum Thema "Kompakt für Führungskräfte: Recht im Private Banking und in der Vermögenskundenbetreuung" als Dozent ein.

Zielgruppe:

Vorstände und Führungskräfte

Exzellenz für den Kunden

Die Betreuung vermögender Kunden ist neben dem Firmenkundengeschäft eine zentrale Ertragssäule für viele Genossenschaftsbanken. Damit dies auch in Zukunft so ist, müssen jedoch große Anstrengungen unternommen werden. Es ist beispielsweise der zunehmende Wettbewerb unter den Marktteilnehmern – angetrieben auch durch Fintechs - im Blick zu behalten. Regulatorische Vorgaben müssen zudem bei einer ansprechenden, kundenorientierten Beratung sowie bei Renditeansprüchen des Kunden in einer außergewöhnlichen Zinslandschaft berücksichtigt werden.

Mit unserem Forum Vermögenskundenbetreuung möchten wir Sie dabei unterstützen, den Herausforderungen in Ihrem Geschäftsfeld erfolgreich zu begegnen.

Der inhaltliche Schwerpunkt des ersten Tages liegt in der optimalen Verzahnung des Privatkundengeschäfts mit dem Firmenkundegeschäft – sowohl organisatorisch in der Bank als auch im Auftritt nach außen. Der anspruchsvolle vermögende Kunde mit Firmenhintergrund erwartet zurecht einen maximal abgestimmten ganzheitlichen Beratungsprozess, der seine private und betriebliche Situation integriert betrachtet und Lösungen „aus einem Guss“ bietet. Zwei Beispiele aus der Primärbankpraxis werden Ihnen im Forum präsentiert.

Am zweiten Tag erhalten Sie Impulse zu ganz unterschiedlichen strategischen Themen im Private Banking und der Vermögenskundenbetreuung: Aktuelle rechtliche Entwicklungen mit unmittelbaren Auswirkungen auf Ihr Kundengeschäft, die rentable Implementierung der Generationenberatung trotz etwaiger Bedenken rund um das Rechtsdienstleistungsgesetz sowie der Trend zur Robo-Advisory.

Nutzen Sie als Vorstand oder Führungskraft die Gelegenheit, die vorgestellten Ansätze auf Tauglichkeit für Ihre Bank zu überprüfen und kommen Sie mit Kollegen aus anderen Häusern hierüber in Austausch!     

Weitere Informationen zu den Inhaltsschwerpunkten erhalten Sie bei der Akademie Deutscher Genossenschaften ADG e.V..

Oder nutzen Sie den Seminarflyer.

Anwälte