Menü

Blog

Compliance in der Hotellerie: Vermeiden Sie zivil- und strafrechtliche Folgen!

08.11.2017 Autor: Dr. Julia Reinsch, Martin Stange
Compliance in der Hotellerie: Vermeiden Sie zivil- und strafrechtliche Folgen!

Compliance ist für viele Unternehmen das Thema der Stunde. Aber gilt das auch für die Hotellerie?Der besonders durch US-amerikanische Unternehmen geprägte Begriff geistert seit den 2000er-Jahren auch durch deutsche Unternehmen. Dabei steht Compliance im Ergebnis schlichtweg für die im Grunde selbstv...

weiterlesen...

Social Media-Recht - Teil 3: Datenschutzerklärung und Social Plugins

06.11.2017 IT-Recht und Datenschutz Autor: Dr. Mathias Schneider
Social Media-Recht - Teil 3: Datenschutzerklärung und Social Plugins

Die letzten beiden Beiträge unserer Reihe „Social Media-Recht“ standen ganz im Zeichen eines rechtssicheren Impressums. Der heutige Artikel soll Ihnen verdeutlichen, was in datenschutzrechtlicher Hinsicht bei der Nutzung von Social Media zu beachten ist und welche Pflichtangaben...

weiterlesen...

Bundesverwaltungsgericht zum wasserrechtlichen Verbesserungsgebot: Tatsächliche Schadstoffbelastung relevant

06.11.2017 Umweltrecht Autor: Volker Hoffmann, Christian Thomas
Bundesverwaltungsgericht zum wasserrechtlichen Verbesserungsgebot: Tatsächliche Schadstoffbelastung relevant

Das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) hat in seinem Urteil vom 2. November 2017 (Az.: 7 C 25.15 und 7 C 26.15) entschieden, dass in einem wasserrechtlichen Erlaubnisverfahren für die Prüfung, ob die Verbesserung des Gewässerzustandes durch dessen Benutzung gefährdet wird, die ta...

weiterlesen...

Social Media-Recht - Teil 2:  Das Impressum in Karrierenetzwerken (XING, LinkedIn)  

02.11.2017 IT-Recht und Datenschutz Autor: Dr. Mathias Schneider
Social Media-Recht - Teil 2:  Das Impressum in Karrierenetzwerken (XING, LinkedIn)  

Nachdem wir Ihnen im letzten Beitrag die Grundlagen zur Impressumspflicht in Social Media wie Facebook, Twitter und YouTube näher gebracht haben, möchten wir Ihnen im heutigen Beitrag die etwas speziellere Rechtslage für Karrierenetzwerke vorstellen. An den ...

weiterlesen...

Insolvenzanfechtung bei Air Berlin - Was Lieferanten und Gläubiger jetzt wissen müssen

02.11.2017 Insolvenzrecht Autor: Dr. Volker Hees
Insolvenzanfechtung bei Air Berlin - Was Lieferanten und Gläubiger jetzt wissen müssen

Seit 1. November 2017 ist das Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung bei Air Berlin eröffnet. Der Sachwalter wird nun seine Anfechtungsschreiben an Lieferanten, Vertragspartner und andere Gläubiger verschicken. Er wird vor allem während der Krise von Air Berlin erhaltene Zahlunge...

weiterlesen...

Social Media-Recht - Teil 1: Das Impressum in sozialen Netzwerken (Grundlagen, Facebook, Twitter, YouTube)

25.10.2017 IT-Recht und Datenschutz Autor: Dr. Mathias Schneider
Social Media-Recht - Teil 1: Das Impressum in sozialen Netzwerken (Grundlagen, Facebook, Twitter, YouTube)

Dass soziale Netzwerke sich nicht nur zum privaten Austausch, sondern auch hervorragend zu Werbezwecken eignen, ist zahlreichen Unternehmen nicht lange verborgen geblieben. Viele Wettbewerber nutzen Plattformen wie Facebook, um ihre Bekanntheit zu steigern und die Nutzer möglich...

weiterlesen...

Der HLFP Compliance Day 2017

19.10.2017 Kanzlei News Autor: Dr. Roland Hartmannsberger, Andreas Hecker, LL.M. oec., Sebastian Herrmann, Dr. Julia Reinsch, Martin Stange
Der HLFP Compliance Day 2017

Am 11. Oktober 2017 fand unser HLFP Compliance Day 2017 im Borussia-Park in Mönchengladbach statt.Compliance ist – immer noch – das Thema der Stunde und eine der wichtigsten Aufgaben im Unternehmen. Dabei sehen sich Compliance-Verantwortliche (sei es die Geschäftsleitung se...

weiterlesen...

Unternehmensnachfolge im Wege des Management-Buy-In (MBI)

17.10.2017 Gesellschaftsrecht, M&A und Kapitalmarktrecht Autor: Andreas Hecker, LL.M. oec.

Was beim Management-Buy-In (MBI) beachtet werden muss und wie ein MBI abläuft, verrät Rechtsanwalt Andreas Hecker im Interview mit marketSTEEL:Was ist ein Management-Buy-In bzw. MBI? Was sind die Interessen auf Seiten eines eintretenden Gesellschafters und eines Investors? Wie läuft die Unternehmensveräußerung bei einem Management-Buy-In (MBI) aus Sicht des bisherigen Gesellschafters ab? Was hat ein Management-Buy-In (MBI) mit der Nachfolgeplanung und Unternehmensnachfolge zu tun?...

weiterlesen...

Verunreinigtes TDI - Was Hersteller und Zulieferer von PU-Schäumen jetzt beachten müssen!

12.10.2017 Product Compliance Autor: Dr. Roland Hartmannsberger

Das von BASF über mehr als einen Monat ausgelieferte TDI mit deutlich erhöhter Konzentration an Dichlorbenzol erschüttert aktuell massiv den PU-Schaummarkt. BASF hat noch nicht verarbeitetes TDI sowie noch nicht weiterverarbeitete Schaumblöcke zurückgerufen. Zahlreiche Matratzenhändler haben ebenfalls reagiert und ihre Produkte vom Markt genommen. Soweit ersichtlich haben die massiv betroffenen Automobil-OEMs noch nicht reagiert. Aus dem Markt ist zu hören, dass die potentie...

weiterlesen...

GmbH-Geschäftsführer: BGH verschärft Haftung für Zahlungen nach Insolvenzreife deutlich, D&O-Versicherer lehnen Zahlungen verstärkt ab

25.09.2017 Insolvenzrecht Autor: Dr. Volker Hees

Muss die eigene GmbH oder GmbH & Co. KG Insolvenz anmelden, sieht sich jeder Geschäftsführer kurz oder lang Haftungsansprüchen des Insolvenzverwalters ausgesetzt. Der Vorwurf lautet: Der Geschäftsführer habe trotz Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit noch Zahlungen an Dritte geleistet, diese müsse er wegen Verstoß gegen § 64 GmbHG (bei GmbH oder Limited) oder § 130a HGB (bei GmbH & Co. KG) rückerstatten. Liegt der Eintritt der Insolvenzreife schon länger zurück, so...

weiterlesen...