Zielvereinbarungen

Zielvereinbarungen und Zielvorgaben werden zunehmend als wirksames Personalsteuerungselement erkannt und eingesetzt. Bei ihrer Ausgestaltung sind umfassende Vorgaben der arbeitsgerichtlichen Rechtsprechung zu beachten, die die Gestaltungsmöglichkeiten des Arbeitgebers und die Möglichkeiten zur Änderung einer einmal getroffenen Zielvereinbarung wesentlichen beschränken.

Wir beraten bei der Auswahl und Gestaltung der individuell passenden Vereinbarung oder Vorgabe. So kann bereits durch die vertragliche Gestaltung das Prozessrisiko, auch für den Fall, dass mit dem Beschäftigten keine Einigung über die Ziele erreicht werden kann, deutlich minimiert werden.