Arbeitskampf / Streik / Aussperrungen

Arbeitskämpfe sind in Deutschland erfreulicherweise nach wie vor selten. Dies kann sich infolge der im Jahr 2010 geänderten Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts, das den Grundsatz der sogenannten „Tarifeinheit“ aufgegeben hat, allerdings bald ändern. Wenn Arbeitskämpfe drohen oder durchgeführt werden, steht oft die Existenz des Unternehmens auf dem Spiel.

Wir beraten und vertreten Unternehmen, wenn es darum geht, sich auf Arbeitskämpfe vorzubereiten oder Arbeitskampfmaßnahmen der Gewerkschaften abzuwehren. So hat unser Arbeitsrechtspartner Heiko Langer im Tarifstreit der Deutschen Bahn mit der Lokführergewerkschaft GDL im Jahr 2007 an der Erwirkung einer einstweiligen Verfügung zur sofortigen Beendigung des Streiks mitgewirkt.