Bankenfälle

„Schicken Sie Ihr Geld auf Reisen!“ lauteten damals die Werbeslogans verschiedener Großbanken. Aber wie holen Sie es legal wieder zurück?

In den vergangenen Jahren wurden viele Banken von umfangreichen Fahndungs- und Durchsuchungsmaßnahmen überrascht. Die - teilweise als Rasterfahndung - kritisierten Maßnahmen führten zu großer Unruhe im Rahmen der Bevölkerung, da eine strafbefreiende Selbstanzeige ausgeschlossen ist, sobald ein Ermittlungsverfahren läuft. Heute werden komplette Bankenkundendaten per CD an Steuerfahnder verkauft.

Wie verhalten Sie sich, wenn Sie die Befürchtung hegen, hier möglicherweise von einem anschließenden Ermittlungsverfahren überrascht zu werden?

Seit über zehn Jahren befassen sich Spezialisten in unserem Hause mit diesen Fragen und stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung. Hier geht es auch um eine persönliche Risikoabschätzung: In den letzten Jahren haben sich drastische Strafschärfungen ergeben; ab gewisser Geldbeträge sind Freiheitsstrafen keine Seltenheit. Hier nützt es nichts, den Kopf in den Sand zu stecken und zu hoffen, dass alles gut geht.