Menü
Dr. Björn Neumeuer
Hoffmann Liebs Fritsch & Partner Rechtsanwälte mbB
Kaiserswerther Straße 119
40474 Düsseldorf
Telefon: +49 211-518 82-150
Telefax: +49 211-518 82-290

Email:

"Empfohlene Kanzlei für M&A, die sich nach Abgängen im Vorjahr nicht nur stabilisiert, sondern den Transaktionsbereich sogar ausgebaut hat."

"Häufig empfohlen: Dr. Björn Neumeuer (M&A, Energie)"

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2017/2018


Björn Neumeuer mainly advises on M&A transactions and joint ventures. He is best known for his expertise in the energy sector, where he has a broad client base. Sources say: “He is very effective and experienced in transactions and contractual matters, finds the big points quickly and negotiates acceptable solutions for both parties.”

Chambers Europe 2018


Empfohlen werden die ‘auf ihren Fachgebieten hervorragenden, schnellen und immer erreichbaren’ [...]  Björn Neumeuer 
(Gesellschaftsrecht).  Neumeuer berät einen finnischen Lackhersteller in bodenschutzrechtlichen Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Akquisition einer deutschen Lackfabrik und unterstützt [...] bei einem Mandat rund um Registrierungspflichten unter Berücksichtigung des Elektrogesetzes im Auftrag eines Herstellers von elektrischen Bauprodukten."

Legal 500 Deutschland 2018

 

Björn Neumeuer is noted for his transactional work and strong focus on the energy sector. He frequently assists international clients with the establishment of businesses in Germany. [...] One client states: "He has always given us good advice and communicates well with both the business team and the legal department. We have great trust in him."


Chambers Europe 2017


"Empfohlene Kanzlei für M&A, in der die jüngeren M&A-Partner Neumeuer u. Kaiser nun den Kern der Praxis bilden, ergänzt durch das aktive Chinateam, das der Kanzlei mehrere Inbounddeals sicherte." [...]

"Häufig empfohlen: Dr. Björn Neumeuer (M&A, Energie)" 

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2016/2017
Rechtsanwalt seit 1999, Partner

Dr. Björn Neumeuer ist Mitglied der Praxisgruppe Gesellschaftsrecht, Mergers & Acquisitions und Energierecht. Ein besonderer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der rechtlichen Begleitung von nationalen und internationalen Transaktionen und Großprojekten. Zudem berät er bei der laufenden Abwicklung von Großprojekten (insbesondere Abwicklung von Windparkprojekten und Kraftwerkprojekten).

Tätigkeitsbereiche

  • Gesellschaftsrecht
  • M&A-Transaktionen
  • Private Equity Transaktionen
  • Joint Venture
  • Begleitung von nationalen und internationalen Schieds- und Prozessverfahren im Zusammenhang mit Transaktionen und Großprojekten
  • Energierecht

Mitgliedschaften

Mitglied im Verband der Stipendiaten und Altstipendiaten der Friedrich Naumann Stiftung e.V. (VSA)

Veröffentlichungen

  • Private Equity, in Thöne, Praxiswissen Bankrecht
  • Due Diligence im Rahmen eines Going Privates, in Richard/Weinheimer, Handbuch Going Private
  • Gesellschaftsformen von IT Unternehmen, in Lediger, Der Online-Auftritt in der rechtlichen Praxis
  • Corporate Housekeeping - Umgang mit Gesellschaftern, in Euroforum, schriftlicher Management Lehrgang, Der Inhouse-Jurist
  • Rechtliche Rahmenbedingungen beim Windparkkauf, in Euroforum, schriftlicher Management Lehrgang, Investitionen in Onshore Wind
  • Ablauf, Koordination und Grenzen der rechtlichen Due Diligence einer Projektfinanzierung, in Böttcher, Rechtliche Rahmenbedingungen bei EE-Projektfinanzierungen
  • Darstellung und Konzeption eines Due Diligence-Prozesses, in: Böttcher/Hampl/Kügemann/Lüdeke-Freund, Biokraftstoffe und Biokraftstoffprojekte

Werdegang

  • Ausbildung zum Bankkaufmann Deutsche Bank AG, Villingen Schwenningen
  • Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Konstanz und Freiburg

Tätigkeiten

  • 1999 - 2001 bei Beiten Burkhardt Mittl & Wegener
  • 2002 - 2003 bei Simmons & Simmons
  • 2003 bei Hoffmann Liebs Fritsch & Partner Rechtsanwälte mbB